Firmenportrait
Das Kantonsspital Baden bietet als Zentrumsspital eine umfassende medizinische Versorgung für rund 350'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Es arbeitet eng zusammen mit Hausärzten, Spitälern und weiteren Gesundheitsorganisationen im Ostaargau und über die Kantonsgrenzen hinweg. Das Kantonsspital Baden behandelt jährlich 20'000 stationäre sowie rund 120'000 ambulante Patientinnen und Patienten.

Zur Ergänzung und zum weiteren Aufbau unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Das Kantonsspital Baden bietet als Zentrumsspital eine umfassende medizinische Versorgung für rund 350'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Es arbeitet eng zusammen mit Hausärzten, Spitälern und weiteren Gesundheitsorganisationen im Ostaargau und über die Kantonsgrenzen hinweg. Das Kantonsspital Baden behandelt jährlich 20'000 stationäre sowie rund 120'000 ambulante Patientinnen und Patienten.

Zur Ergänzung und zum weiteren Aufbau unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Oberarzt/Oberärztin FMH Intensivmedizin, 60 - 100%
Stellenbeschreibung

Die zusätzliche Facharztausbildung in Anästhesie oder Allgemeinen Inneren Medizin ist erwünscht, notfallmedizinische Kenntnisse sind von Vorteil.

Sie sind teamfähig, haben eine abgeschlossene intensivmedizinische Ausbildung, sind mit dem Schweizer Gesundheitswesen vertraut und streben ein langfristiges Engagement am KSB an.

Die interdisziplinäre Intensivstation ist als Weiterbildungsstätte Kategorie B anerkannt. Die Anerkennung als Weiterbildungsstätte der Kategorie A wird angestrebt. Die interdisziplinäre Intensivstation arbeitet eng mit der interdisziplinären Notfallstation zusammen. Eine kombinierte Anstellung in beiden Fachbereichen ist möglich.

Die zusätzliche Facharztausbildung in Anästhesie oder Allgemeinen Inneren Medizin ist erwünscht, notfallmedizinische Kenntnisse sind von Vorteil.

Sie sind teamfähig, haben eine abgeschlossene intensivmedizinische Ausbildung, sind mit dem Schweizer Gesundheitswesen vertraut und streben ein langfristiges Engagement am KSB an.

Die interdisziplinäre Intensivstation ist als Weiterbildungsstätte Kategorie B anerkannt. Die Anerkennung als Weiterbildungsstätte der Kategorie A wird angestrebt. Die interdisziplinäre Intensivstation arbeitet eng mit der interdisziplinären Notfallstation zusammen. Eine kombinierte Anstellung in beiden Fachbereichen ist möglich.

Anforderungsprofil

Auf der Intensivstation beteiligen Sie sich am intensivmedizinischen Hintergrunddienst und nehmen somit eine wichtige Schlüsselstellung in der integrierten Versorgung schwerkranker Patienten ein. Sie übernehmen eine Tutorfunktion in der Facharztweiterbildung sowie administrativer Mitverantwortung in der Organisation und Aufbau der Intensivstation. Die Übernahme einer Dozentenfunktion an der der Aargauischen Fachschule für Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege der Kantonsspitäler Aarau und Baden ist möglich. Bei Eignung besteht die Möglichkeit zur Beförderung zur stellvertretenden Leitenden Ärztin / zum stellvertretenden Leitenden Arzt.

Wir bieten Ihnen eine zeitgemässe Anstellung sowie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Sie können Ihre Fertigkeiten sowohl in der Intensivmedizin und bei Interesse auch in der Notfallmedizin weiterentwickeln.

Auf der Intensivstation beteiligen Sie sich am intensivmedizinischen Hintergrunddienst und nehmen somit eine wichtige Schlüsselstellung in der integrierten Versorgung schwerkranker Patienten ein. Sie übernehmen eine Tutorfunktion in der Facharztweiterbildung sowie administrativer Mitverantwortung in der Organisation und Aufbau der Intensivstation. Die Übernahme einer Dozentenfunktion an der der Aargauischen Fachschule für Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege der Kantonsspitäler Aarau und Baden ist möglich. Bei Eignung besteht die Möglichkeit zur Beförderung zur stellvertretenden Leitenden Ärztin / zum stellvertretenden Leitenden Arzt.

Wir bieten Ihnen eine zeitgemässe Anstellung sowie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Sie können Ihre Fertigkeiten sowohl in der Intensivmedizin und bei Interesse auch in der Notfallmedizin weiterentwickeln.

Wir bieten

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Dr. François Fontana, ärztlicher Leiter Intensivmedizin Tel. 056 486 32 00 bzw. Herr Dr. Markus Schwendinger, Direktor und Chefarzt Interdisziplinäres Notfallzentrum, Tel. 486 33 05. Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Bewerbungen die per Post eingehen werden selbstverständlich berücksichtigt jedoch nicht retourniert.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Dr. François Fontana, ärztlicher Leiter Intensivmedizin Tel. 056 486 32 00 bzw. Herr Dr. Markus Schwendinger, Direktor und Chefarzt Interdisziplinäres Notfallzentrum, Tel. 486 33 05. Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Bewerbungen die per Post eingehen werden selbstverständlich berücksichtigt jedoch nicht retourniert.