Gebäudeversicherung des Kantons St. Gallen

In der GVA ist das Risk Management Kanton St.Gallen eingegliedert, das die versicherbaren Risiken der gesamten kantonalen Verwaltung und die der öffentlich-rechtlichen Anstalten im Auftrag des Kantons bewirtschaftet. Die Risiken sind im Rahmen des Risikomanagementprozesses systematisch zu bewältigen, d.h. im Vordergrund steht zunächst die Prävention häufiger und gleichgelagerter Risiken und als Folgeschritt die Wahl der wirtschaftlichsten Finanzierungsform der Restrisiken. Massgeschneiderte Versicherungsprogramme oder Eigenfinanzierungsformen sind dafür angemessen zum Risikopotenzial zu wählen. 
  
Im kleinen Team funktioniert das Risk Management Kanton St.Gallen somit intern wie eine Versicherung, gegenüber den Versicherungsgesellschaften sind wir Versicherungs-Inhouse-Broker. 

Für diese Stelle suchen wir nach Vereinbarung eine/n  

Stellvertreter/in des Leiters Risk Management (80 – 100 %)

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben:

Sie übernehmen nach einer entsprechenden Einführung die selbständige Bearbeitung folgender Aufgaben: 

  • Schadenregistrierung und –klassifizierung, evtl. Einleitung von Sofortmassnahmen;
  • Selbständige Schadenregulierung, bei Bedarf mit Unterstützung von Fachpersonen;
  • Kleine bis mittlere Versicherungsprogramme erarbeiten und Offertausschreibungen tätigen, Offertvergleiche erstellen und Verträge platzieren;
  • Verbuchung der Schadenkosten und Schadenabrechnungen erstellen;
  • Regressforderungen stellen und durchsetzen;
  • Ansprechpartner für Versicherungsbelange der kantonalen Dienststellen;
  • Spezialaufgaben im Rahmen spezieller Versicherungsfragestellungen der kantonalen Dienststellen.

 

Zudem unterstützen Sie zunächst unseren Leiter Risk Management in konzeptionellen Aufgabenstellungen, wodurch Sie nach einer guten Einarbeitung selbständig Projekte zielführend und erfolgreich umsetzen werden. Hierzu gehören:

  • Risikoanalysen und Präventionsprojekte, Anleitung und Unterstützung der Dienststellen bei der erfolgreichen Umsetzung;
  • Prämienkalkulationen und Mitwirkung bei der Bestimmung des Zielkapitals und der Beteiligungsmechanismen;
  • Statistische Aufbereitung von Schadendaten, Nachkalkulationen und Marktvergleiche;
  • Verantwortlich für die Redaktion eines neuen Versicherungshandbuches;
  • Grosse Versicherungsprogramme erarbeiten und nach den Bestimmungen des öffentlichen Beschaffungswesens ausschreiben und mit Zuschlagsverfügungen platzieren;
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Budgets und des Jahresabschlusses;
  • Verantwortlich bei der Entwicklung eines Bonus-/Malus-Systems für die Jahresprämienrechnung.

 

Ihr Profil: 
  
Für diese anspruchsvolle Stelle setzen wir ein betriebswirtschaftliches Studium (FH/HF) oder eine entsprechende Fachausbildung voraus, die von Vorteil auf einer Versicherungslehre aufbaut. Sie haben gute statistische Kenntnisse erworben, sind gewandt im schriftlichen Ausdruck und stark in der Erarbeitung durchdachter Konzepte. Wir erwarten sehr gute Kenntnisse in MS-Office Applikationen, insbesondere eine Affinität zum Access-Datenbanksystem. Sofern Sie nicht alle Anforderungen auf Anhieb erfüllen, sind Sie trotzdem unsere Wunschkandidatin bzw. unser Wunschkandidat, wenn Sie verantwortungsbewusst eine hohe Lernbereitschaft mitbringen.

 

Wir suchen eine Person mit:

Unser Angebot:
  
Wir bieten viel Raum für selbständiges Handeln und viel Gestaltungsfreiheit in einem anspruchsvollen und interessanten Umfeld, ein motiviertes Team sowie attraktive Anstellungsbedingungen. 

Unsere Gegenleistung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre online-Bewerbung bis spätestens 29. Juni 2018.

Ihre Bewerbung

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Christian Grünenfelder, Leiter Risk Management Kanton St.Gallen, unter Telefon 058 229 70 44 gerne zur Verfügung.